Skip to main content

Oskar Panizza

Oskar Panizza, mit burgerlichem Namen Leopold Hermann, 1853 in Kissingen geboren, studierte nach einer kaufmannischen Ausbildung Medizin in Munchen. 1882 wurde er Assistenzarzt an der Oberbayerischen Kreis-Irrenanstalt in Munchen, widmete sich jedoch ab 1884 ganz seiner literarischen Tatigkeit. Er schrieb vorwiegend Dramen und zeitkristische Pamphlete mit heftigen Provokationen gegen Staat und Kirche. Fur Das Liebeskonzil (1884) erhielt der im konfessionellen Konflikt seiner Eltern...See more