Skip to main content

Manfred Riedel

Manfred Riedel, Studium der Germanistik und Philosophie in Leipzig und Heidelberg; lehrte Philosophie an den Universitaten Heidelberg, Saarbrucken, Marburg, Erlangen-Nurnberg und bis zur Emeritierung 2004 in Halle-Wittenberg; Gastprofessuren in New York, Turin, Rom, Venedig und Atlanta; 1990 Italienischer Nietzsche-Preis (zusammen mit Richard Rorty, USA); 1991-2003 Prasident der Martin-Heidegger-Gesellschaft.