Skip to main content alibris logo

Ludwig Thoma

Ludwig Thoma wurde am 21.1.1867 in Oberammergau geboren. Sein Vater war Oberf�rster. Der junge Thoma wuchs im F�rsterhaus auf. Er studierte Forstwissenschaft und dann Jura in M�nchen und Erlangen. Von 1893 bis 1899 arbeitete er als Rechtsanwalt in Dachau, danach in M�nchen. Seit 1899 war er Mitarbeiter des "Simplicissimus", seit 1907 des "M�rz". Im 1. Weltkrieg war er Krankenpfleger. Er lebte danach in M�nchen und Rottach-Egern. Thoma starb am 26.8.1921 in Rottach/Tegernsee.