Skip to main content

Lena Christ

Lena Christ, 1881 als lediges Kind im oberbayerischen Glonn geboren, hatte ein schweres Leben, dem sie 1920 im Alter von 39 Jahren in Munchen selbst ein Ende setzte. Ihr grandioses schriftstellerisches Talent wurde nur zufallig entdeckt und 1912 machte die Autodidaktin mit ihren schonungslosen autobiografischen Erinnerungen einer Uberflussigen Furore. Im knappen Zeitraum von acht Jahren folgten: Lausdirndlgeschichten (1913), Mathias Bichler (1914), Rumplhanni (1916), Bauern. Bayerische...See more