Jens Lienig

Jens Lienig studierte Elektrontechnik an der TU Dresden und promovierte dort 1991. Danach arbeitete er an der Concordia University in MontrA(c)al, Kanada und der University of Virginia, USA, sowei bei Tanner Research, Inc. Pasadena, USA, an der Entwicklung von Layout-Entwurfswerkzeugen. Nach einer dreijAhrigen TAtigkeit bei der Robert Bosch GmbH nahm er 2002 einen Ruf als Professor an die TU Dresden, wo er u a. Algorithmen zur Entwurfsautomatisierung lehrt.