Ines Bose

Ines Bose, geboren 1960. Studium der Sprechwissenschaft und Germanistik, Promotion (1989) und Habilitation (2002) an der Universitat Halle (Saale). Seit 1989 wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut fur Sprechwissenschaft und Phonetik in Halle. Arbeits- und Forschungsschwerpunkte: linguistisch orientierte Phonetik, Gesprachsforschung, kindliche Kommunikationsentwicklung, rhetorische Kommunikation.