Hubert Rehm

Dr. Hubert Rehm, Sohn eines LandbrieftrAgers, versorgte lange Jahre - zumindest kamen sie ihm lang vor - als Angestellter einer Lahrer Wellpappfirma das mittlere Baden mit Verpackungsmaterial. Um dieser weder eintrAglichen noch unterhaltsamen BeschAftigung zu entgehen, holte er am Abendgymnasium das Abitur nach und begann dann in TA1/4bingen Biochemie und Mathematik zu studieren. Nach Abschluss des Studiums folgte die A1/4bliche Forscherkarriere: Doktorarbeit am MPI fA1/4r Neurobiologie, MA1...See more