Zur Problematik Der Universalitat. Vorteile Und Grenzen Einer Globalen Kunstgeschichte

by

Write The First Customer Review

Studienarbeit aus dem Jahr 2013 im Fachbereich Kunst - Kunstgeschichte, Note: 1,7, Karlsruher Institut fur Technologie (KIT) (Institut fur Kunstgeschichte), Veranstaltung: Hauptseminar Asthetik/Kulturtheorie: Globale Kunstgeschichte, Sprache: Deutsch, Abstract: Das Abwagen zwischen der Nutzlichkeit einer globalen Kunstgeschichte und dem neo-imperialistischen Einfluss, den die westlichen Methoden oftmals als ihres Faches verkennen, ist auch Gegenstand des Sammelbandes, der dieser Arbeit zugrunde liegt. James Elkins, ein ...

Zur Problematik Der Universalitat. Vorteile Und Grenzen Einer Globalen Kunstgeschichte 2015, Grin Verlag Gmbh

ISBN-13: 9783656924838

German

Trade paperback

Select