Warum Erbrecht?: Das Vermogensrecht Des Generationenwechsels in Funktionaler Betrachtung

by

Write The First Customer Review

Die Arbeit behandelt aus rechtsvergleichender und interdisziplinarer Perspektive die Frage nach dem Sinn und Zweck des Erbrechts und seiner Ausgestaltung. Anlass sind Vermogensbindungsmechanismen, die es dem Einzelnen zunehmend gestatten, sein Vermogen dem Erbrecht zu entziehen: Die privatnutzige Stiftung in Deutschland, Osterreich, Liechtenstein und in einer wachsenden Zahl weiterer kontinentaler Rechtsordnungen, aber auch der dynastic trust in den Vereinigten Staaten und zahlreichen offshore-Jurisdiktionen ermoglichen es ...

Warum Erbrecht?: Das Vermogensrecht Des Generationenwechsels in Funktionaler Betrachtung 2014, Mohr Siebeck, Tuebingen

ISBN-13: 9783161527289

German

Hardcover

Select