Sattelzeit: Historiographiegeschichtliche Revisionen

by

Write The First Customer Review

Wenn das Jahrhundert von etwa 1750 bis 1850 - die von Reinhart Koselleck so genannte Sattelzeit - die Formierungsphase der westlichen Moderne war: Was bedeutete der damalige Ubergang vom alteuropaischen zum modernen Begriffs- und Denkmusterarsenal fur das Schreiben der Geschichte? Ist es angemessen, diesen Wandel vor allem als 'Verwissenschaftlichung' zu charakterisieren? Welche Rolle spielten demgegenuber ein zunehmend reklamiertes 'Vergnugen' an Geschichte, politische Wirkabsichten, die Orientierung auf Kunstformigkeit ...

Sattelzeit: Historiographiegeschichtliche Revisionen 2016, de Gruyter, Berlin/Boston

ISBN-13: 9783110449686

German

Hardcover

Select