Mobilitatsbiografien Hochmobiler Menschen

by

Write The First Customer Review

Robert Schonduwe analysiert Kontexte und Alltagspraxis hochmobiler Menschen im zeitlichen Verlauf. Dafur wurden in einer retrospektiven Befragung 750 Personen zu einem Zeitraum von jeweils zehn Jahren befragt. Die Analyse bietet erstmals Einblick in die Dynamik distanzintensiver Lebensentwurfe. Dabei wird das Konzept der Mobilitatsbiografien genutzt, um Zusammenhange zwischen Partnerschafts-, Wohn- und Arbeitsbiografie sowie dem Verkehrsverhalten aufzudecken. Die mobilitatsbiografische Analyse liefert nicht nur Einblick in ...

Mobilitatsbiografien Hochmobiler Menschen 2017, Springer vs

ISBN-13: 9783658173982

German

Trade paperback

Select