Die Feile ist ein vielzahniges Schrupp- und Schlichtwerkzeug zur Erzeugung verschiedenster Formen aus weichen oder harten Werkstoffen, wobei dieses Er- zeugen freihandig oder nachformend, von Hand oder maschinell erfolgt. In diesem Sinne konnte es entwicklungsmal3ig erst Feilen geben, als m. an sich bestimmte Vor- stellungen von der Form der Schneiden und Schneidzahne machte und bewul3t Ver- fahren ersann, urn diese Zahne fest mjt dem Werkzeughalter zu verbinden bzw. am; diesem heraus zu bilden. Von der Natur geschaffene ...

Feilen 1955, Springer, Berlin

ISBN-13: 9783540019695

German
2nd 2., Vollig Neubearb

Trade paperback

Select
Feilen 1932, Springer, Vienna

ISBN-13: 9783709197349

German
1932 edition

Trade paperback

Select