Die Deutsche Wahlsystemreform Im Interdisziplina Ren Spannungsfeld: Kontraproduktiver Richtungswechsel Des Bundesverfassungsgerichts?

by

Write The First Customer Review

Wahlsysteme, als soziale Institutionen, entstehen g ngigen Theoriediskussionen zufolge als Produkt strategisch handelnder, zweckrationaler Akteure oder in historisch einmaligen Kontexten als Resultat evolution rer Prozesse. Die deutsche Wahlsystemreform bildet hierbei jedoch eine Ausnahme: Die Konstitution des neuen Wahlsystems ist zwar das Produkt strategisch handelnder, zweckrationaler Akteure, jedoch wurde der Prozess der Wahlsystemreform erst durch das Urteil des Bundesverfassungsgerichts eingeleitet, das hierf r von ...

Die Deutsche Wahlsystemreform Im Interdisziplina Ren Spannungsfeld: Kontraproduktiver Richtungswechsel Des Bundesverfassungsgerichts? 2013, Bachelor + Master Publishing

ISBN-13: 9783955490119

German

Trade paperback

Select