Das Osmanische Reich Und Seine Minderheiten: Der Okonomische Wandel Im 19. Jahrhundert

by

Write The First Customer Review

Das Osmanische Reich bestand von 1299 bis 1923 und war damit eines der langlebigsten Imperien der Geschichte. Es erstreckte sich, auf dem Hohepunkt seiner Macht, auf drei Kontinenten einschliesslich des Balkans, des Maghrebs, Kleinasiens und des Nahen Ostens. Folglich war es in seiner ethnischen Zusammensetzung ein Vielvolkerstaat und hatte dabei enge wirtschaftliche und politische Beziehungen zu anderen europaischen Machten. Um die wirtschaftlichen bzw. okonomischen Beziehungen zu analysieren, ist es unumganglich, die ...

Das Osmanische Reich Und Seine Minderheiten: Der Okonomische Wandel Im 19. Jahrhundert 2013, Bachelor + Master Publishing

ISBN-13: 9783955490362

German

Trade paperback

Select