Antisemitismus Und Die Bildungspolitik Der Weimarer Republik: Exklusion Judischer Kinder Und Schuler VOR Dem Hintergrund Der Reformpadagogischen Entwi

by

Write The First Customer Review

Am Phanomen des Antisemitismus ist in vielfaltiger Weise wissenschaftlich gearbeitet worden. Auch in der Gegenwart ist diese Erscheinung immer noch verbreitet. Die Anfange und Auspragungen des Antisemitismus reichen bis weit vor Beginn der nationalsozialistischen Diktatur in Deutschland zuruck. Mit der Frage, wie diese Erscheinung jedoch im spezifischen Zeitrahmen der Weimarer Republik unter Berucksichtigung der damaligen schulpolitischen Gegebenheiten schon zu einer Exklusion von jrudischen Kindern und Schulern fuhren ...

Antisemitismus Und Die Bildungspolitik Der Weimarer Republik: Exklusion Judischer Kinder Und Schuler VOR Dem Hintergrund Der Reformpadagogischen Entwi 2014, Bachelor + Master Publishing

ISBN-13: 9783958202290

Trade paperback

Select